Aufgrund der inzwischen schwierigen Wassersituation haben wir mit dem Vorstand der Klassenvereinigung der 16 m² S-Jollenkreuzer abgestimmt, dass die Veranstaltungen an den Plöner See verlegt werden. Von dieser Stelle danken wir den Plönern, dass sie so kurzfristig eingesprungen sind und wünschen ihnen viel Erfolg und tolle Wettfahrten.
Mithin werden die Helfer und Helferinnen, die sich dankenswerter Weise bereit erklärt haben, uns zu unterstützen, für diese Veranstaltungen nicht benötigt.
Wir bedanken uns ausdrücklich für die Unterstützung.