1953

Sie sind hier:>>1953

Der Sportwart und spätere 1. Vorsitzende Klaus Steinker (1954 bis 1959) führt den in Holland entwickelten Flying Dutchman als neue von der IYRU 1952 genehmigte internationale Zweimann-Jolle für Binnenreviere in den HYC ein:

Die Jollensegelei wird nach erfolgreichen Vorkriegsjahren in den Rennklassen Einheitszehner sowie Renn-15er und  -20er nun auf nationalen und internationalen Revieren durch zahlreiche hervorragende sportliche Erfolge in dieser Jolle aus dem HYC bis in die jüngste Vergangenheit fortgeführt. Hierzu gehören auch später die Erfolge in den nationalen und internationalen Klassen Korsar, 420er, 470er, dem Pirat als Jugendboot und dem 15qm Jollenkreuzer.

2016-09-28T16:18:09+02:0031.12.1953|