2016

Sie sind hier:>>2016

Vom 20.05 bis 28.05. findet die Internationale Weltmeisterschaft der Flying Dutchmen auf dem Steinhuder Meer im HYC mit 113 Booten und Teams aus 15 Nationen, darunter Teilnehmer aus Neuseeland, Australien und Mexiko statt.
Ein Helferteam mit insgesamt 90 Volunteers jeden Alters des HYC und befreundeter Segelvereine am Steinhuder Meer gestaltete dieses in der 110jährigen Clubgeschichte einmalige Sportereignis zu Lande und zu Wasser mit großem Dank und bewundernder Anerkennung der Klassenvereinigung und internationalem Offiziellen.
Kurti Prenzler stiftete mit seiner Mutter in Vorbereitung auf die Meisterschaft und für die künftige Trainingsbegleitung ein RIB – Schlauchboot, was auf den Namen „Kurti“ getauft wurde.
Die Gold- und Silbermedalliengewinner Jørgen Bojsen-Møller und Jacob Bojsen-Møller (DEN-21) gewinnen die Meisterschaft, Kilian König und Johannes Brack vom HYC werden Dritte.
Am 30. September feiert der Club sein 110jähriges Bestehen in Steinhude und 80 Jahre HYC am Maschsee.

2016-09-28T16:08:48+02:0014.09.2016|