Halbzeit(-bericht)

Sie sind hier:>>Halbzeit(-bericht)

Unsere Sportler haben wieder einmal große Erfolge zu verzeichnen.

Butze Bredt wurde mit Steuerfrau Svenja Thoroe Deutscher Meister im Piraten. Die Meisterschaft fand zusammen mit der Jugendmeisterschaft vom 17.07. – 21.07.2018 bei der Baltischen Seglervereinigung am Steinhuder Meer statt. Nach 6 Wettfahrten konnten sie sich mit 17 Gesamtpunkten gegen die Mannschaften Peter Anders – Peter Bark und Jens Bauditz – Ulf Lorzenz (alle Wasser-Sportverein-Güstrow von 1928 e. V.) durchsetzen.
Jan Kautzsch und Kaja Bussert wurde mit Platz 33 zweites Team des HYC.

Olaf Bertallot mit Steuermann Wilfried Schweer machten es deutlich spannender. Punktgleich mit den Zweitplatzierten Thomas Budde – Jochen Wolfram (Dümmer See) und Uwe Lätzsch (YStM) – Marc Romberg (Berlin) mit 4 Punkten Rückstand wurden Wilfried und Olaf Deutsche Meister bei den 15 m² P-Jollenkreuzer. Die Meisterschft wurde beim ZSK in Bad Zwischenahn gesegelt.
Olaf ersegelte sich mit seiem Sohn Kai den Titel des Deutschen Vizemeisters bei der Varianta. Kai war kurzfristig eingesprungen, da der Stammschotte von Olaf verhindert war.
Diese Meisterschaft fand im Rahmen der Travemünder Woche statt.

Der HYC gratuliert den Deutschen Meistern zu ihren Erfolgen und wünscht weiter faire Wettfahrten.

Weniger erfreulich ist die Situation um den Wasserstand am Steinhuder Meer. Bisher haben wir die 16 m² S-Jollenkreuzer für den Gerhard-Höppner-Preis und die Deutsche Bestenermittlung nach intensivem Austausch mit der Klassenvereinigung abgesagt und nach Plön vergeben, da nicht alle Teilnehmer über kurze Schwerter und Ruderblätter verfügen.
In den Regattagebieten ist bisher noch eine ausreichende Wassertiefe vorhanden, so dass die 15 m² P-Jollenkreuzer bei den Herbstwettfahrten am Wochenende vom 18.08. – 19.08.2018 starten können. Auch die FD segeln und trainieren weiterhin, auch wenn die Boote zunächst weiter aus der Uferzone gezogen werden müssen.
Für die Einhandklassen des Zinn-Cup am 2. Septemberwochenende ist ohnehin ausreichend Wasserstand vorhanden.

stefan ibold
Sportwart HYC

2018-08-19T12:25:45+01:0019.08.2018|