Regattatraining im Hannoverscher Yacht-Club

Sie sind hier:>>Regattatraining im Hannoverscher Yacht-Club

Leider kann es in diesem Jahr wegen des Corona-Virus keine Clubregatta geben. Die Landesregierung erlaubt es deshalb nicht. In diesem Jahr wird es deshalb ein Regattatraining geben – dies bedeutet, dass wir Wettfahrten machen und es eine telefonische Nachbesprechung mit den einzelnen Mannschaften der Boote geben wird. Meine Telefonnummer ist 0172-3249978.

Unser Training besteht aus einer Serie von 11 einzelnen Wettfahrten, die über die restliche Saison verteilt sind. Natürlich können wir eine Gesamtwertung hieraus, wie gewohnt erstellen und es werden nur die 5 besten Wettfahrten einbezogen. Sollte es sich nach Rückmeldung allerdings als sinnvoll erweisen, können wir diese Anzahl auch verringern. Endgültig werden wir dies erst im Oktober sagen können, da wir erst dann wissen, wie das Wetter gewesen ist.

Gemeldet werden können alle Segelboote; die Meldung erfolgt bitte per Mail  (hafen@hyc.de) oder per Whatsapp bis 1,5 Stunden vor der Startzeit.

Die Meldungen sollen folgende Daten enthalten: Bootsname, Bootstyp, Segelzeichen/Segelnummer, mit oder ohne Spi, Vor- und Nachname des Vorschoters, Vor- und Nachname des Steuermannes, Telefonnummer.

30 Minuten vor der Startzeit werde ich den Kurs per WhatsApp und per Zuruf bekanntgegeben. Wer kein WhatsApp hat, kann mir per Mail eine Telefonnummer übermitteln und erhält dann eine SMS. Der Start erfolgt zur angegebenen Uhrzeit. Es werden keine akustischen oder optischen Signale gegeben. Falls die Wetterverhältnisse einen Start nicht zulassen wird es Mitteilung per WhatsApp oder SMS geben.

Ausgeschrieben ist dieses Training für Mitglieder am Maschsee und aus Steinhude – die in Steinhude buchbaren Clubboote dürfen benutzet werden.

Die Wertung erfolgt, wie im letzten Jahr, nicht nach der benötigten Zeit, sondern nach der Zeit, die mithilfe der Yardstickzahl, berechnet wird, bzw. nach Klassenwertung; es soll also jedes Boot eine faire Chance haben. Es wird die Yardstickzahl für den Neusiedlersee/Österreich zugrunde gelegt, da dieser, ähnlich wie das Steinhuder Meer, ein Flachwasser ist und sich die Boote unter diesen Bedingungen doch anders verhalten. Aus den Einzelwertungen wird für eine Gesamtwertung eine Rangliste erstellt. Die Wertung erfolgt für den Steuermann und den Vorschoter getrennt. Somit ist es möglich mit wechselnden Mannschaften zu segeln. In diesem Jahr ist es nur leider erforderlich, dass die Mannschaften entweder aus einem Haushalt stammen (dann dürfen sie wechselnd sein) oder aber über alle Regatten fest sind, da dies die Corona-Verordnungen des Landes so vorgeben.

 

Meldung: Per WhatsAppp, SMS oder Mail bis 1,5 Stunden vor der Startzeit
Mannschaft: Bootstypische Mannschaft; Wertung von Steuermann und Vorschoter getrennt
Kurs: Startlinie ist eine Linie zwischen Steg und einer ausgebrachten Boje. In der Regel wird der Wilhelmstein umrundet – in welcher Richtung wird eine halbe Stunde vor Start per WhatsApp oder SMS bekannt gegeben. Die Ziellinie entspricht der Startlinie und muss aus Richtung Wilhelmstein durchfahren werden.
Termine:
Samstag Mittwoch Sonntag
11.07.2020 Steinhude    
  22.07.2020 Steinhude  
25.07.2020 Steinhude    
  05.08.2020 Steinhude  
15.08.2020 Steinhude    
  19.08.2020 Steinhude  
29.08.2020 Steinhude    
  09.09.2020 Steinhude  
19.09.2020 Steinhude

 

03.10.2020 Steinhude

 

23.09.2020 Steinhude

 

 
  Steinhude:
·        Samstags: Start ca. 15 Uhr

·        Mittwochs: Start ca.18: 30 Uhr

Wertung: berechnete Zeit nach Yardstick basierend auf der Veröffentlichung des ÖSV bezogen auf den Neusiedlersee. Wenn bezüglich eines Schiffes hier keine Veröffentlichung der Yardstickzahl erfolgt ist, werden die entspechenden Tabellen des DSV genutzt. Die beabsichtigte Nutzung oder Nichtnutzung eines Spi muss zur Meldung angegeben werden, da dies zu einer Anpassung der Yardstickzahl führt.
Haftung: ·        Jeder segelt auf eigene Verantwortung; der Hannoverscher Yacht-Club übernimmt keinerlei Haftung.

·        Aufgrund der Wetterlage können Wettfahrten abgesagt oder verschoben werden

Bekanntmachungen: Kurzfristige Änderungen werden in den WhatsApp-Gruppen Maschsee und Steinhude bekanntgegeben und bei gesonderter Anmeldung auch per SMS.

Der Abstand zwischen den Teilnehmern verschiedener Mannschaften muss zu jedem Zeitpunkt mindestens 1,5 m betragen; im Clubhaus in Steinhude ist ein Mund-Nasenschutz zu tragen.

Dierk Henning

2020-07-07T15:43:44+02:0007.07.2020|