Vorstandsbeschluß

Sie sind hier:>, Steinhude>Vorstandsbeschluß

Vorstandsbeschluß vom 16.05.2020 zu Aufenthalt und Übernachtung auf unserem Clubgrundstück Steinhude

Liebe Mitglieder,

wir kommen wieder einen Schritt weiter. Die laufende Beratung mit dem Ordnungsamt der Stadt Wunstorf und Juristen aus dem HYC hat zu einem weiteren Vorstandsbeschluss geführt.

Am 16.05.2020 hat der Vorstand des Hannoverschen Yacht-Club e.V. beschlossen, dass für Zimmernutzer und Jugendliche mit einem Bett im Schlafsaal Übernachtungen und die damit in Verbindung stehende Nutzung der sanitären Anlagen auf unserem Gelände in Steinhude unter folgenden Bedingungen bis auf weiteres nicht weiter unterbunden werden:

  • Registrierung an dieser Stelle, um sicherzustellen, dass maximal 10 Zimmer (entspricht 50% der fest vergebenen Kapazitäten) gleichzeitig genutzt werden
  • Sprüh- und Flächendesinfektionsmittel wird von jedem Nutzer selbst mitgebracht, um damit Duschen, Waschbecken und Toilette vor und nach der eigenen Nutzung zu desinfizieren
  • Die sanitären Räume dürfen nur einzeln betreten werden. Die Duschen dürfen nur nach vorheriger Eintragung mit eigenem Schreibgerät im Belegungsplan an der jeweiligen Tür genutzt werden.

Der Zugang zur Terrasse im Obergeschoß des Clubhauses und anderen gemeinschaftlich genutzten Flächen im Gebäude, sowie Umkleiden,
das Familienzimmer und die Schlafsäle bleiben für alle gesperrt. 

Jugendliche, die ein Bett im Schlafsaal haben, können unter den oben genannten Bedingungen ausnahmsweise in einem persönlichen Zelt auf unserem Grundstück übernachten. Genehmigung und Aufstellungsort sind vorher mit dem Grundstückswart Kai van Gemmern persönlich abzustimmen.

Die aktuell gültige Fassung des Niedersächsischen Gesetz- und Verordnunsgblattes zur Bekämpfung der Corona-Pandemie ist stets zu beachten.

2020-05-17T11:04:09+02:0017.05.2020|